Produkte
Fresubin hepa
Produktinfos
Hersteller:
Fresenius Kabi



Praxis:
Allgemeinpraxis

Hauptgruppe:
Trink- & Sondennahrungen

Datenstand:
26.06.2012

Produktgruppe Ausschließliche Trink- u./o. Sondennahrungen.
VerkehrsbezeichnungFresubin hepa.
ZusammensetzungKalorienreich, praktisch cholesterinfrei, fructosefrei, saccharosefrei, praktisch lactosefrei, ballaststoffreich, natriumarm, purinfrei, glutenfrei, hühnereifrei.
ZielgruppeSenioren, Jugendliche und Erwachsene, Kinder.
IndikationenBeiß-, Kau- und Schluckstörungen (und Gefahr der hepatischen Enzephalopathie), Ösophagusstenose (und Gefahr der hepatischen Enzephalopathie), Ösophagusvarizen (und Gefahr der hepatischen Enzephalopathie), Darmstenosen (und Gefahr der hepatischen Enzephalopathie), hepatische/portosystemische Enzephalopathie, Leberinsuffizienz (und Mangelernährung), Leberzirrhose (und Mangelernährung), Mangel-/Unterernährung (und Gefahr der hepatischen Enzephalopathie).
GegenindikationenDarmatonie, Ileus, akute Pankreatitis, Niereninsuffizienz.
DarreichungsformFlüssig/trinkfertig.
GeschmacksrichtungNeutral.
ZutatenWasser, Maltodextrin, Pflanzliche Öle, Mittelkettige Triglyceride (MCT), Sojaeiweiß, Sojapolysaccharide, Milcheiweiß, L-Leucin, L-Valin, L-Argininhydrochlorid, L-Isoleucin, Aromen, Kaliumcitrat, Natriumcitrat, Calciumphosphat, Magnesiumcitrat, Säureregulatoren (E 330, E 170, E 530), Süßstoffe (Natrium-Cyclamat, Natrium-Saccharin), Vit. C, Cholinchlorid, Verdickungsmittel (E 407) Eisensulfat, Zinksulfat, Vit. E, Niacin, Vit. A, Manganchlorid, Pantothensäure, Natriumfluorid, Vit. B2, Kupfersulfat, Vit. B6, Vit. B1, ß-Carotin, Folsäure, Chromchlorid, Natriummolybdat, Kaliumjodid, Natriumselenit, Vit. K1, Biotin, Vit. D3, Vit. B12. .
Handelsform15 x 500ml EasyBag.
BezugsquellenApotheken, Direktversand, Kliniken, Pharmagroßhandel, Sanitätshäuser.
PZN4102855.
Artikel-Nr.713122 Y.
Erstattungsfähig?Ja.
Ergänzung zur VarianteVerordnungsfähig bei eingeschränkter oder fehlender Fähigkeit zur ausreichenden normalen Ernährung und zusätzlich vorliegender hepatischer Enzephalopathie.