Indikationslexikon
0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
SIRS
Synonym oder ebenfalls zugeordneter Begriff:
Systemisches Inflammations-Responsesyndrom

Ganzkörperentzündungssyndrom, massive Veränderungen im Immun- und Stoffwechselsystem durch schweres Trauma, z. B. ausgelöst durch einen großen operativen Eingriff, Pankreatitis oder Verbrennungen. Es kann zu einem frühen Multiorganversagen kommen. Das klinische, laborchemische und radiologische Bild ähnelt dem der Sepsis, jedoch sind Mikroorganismen nicht Auslöser des Krankheitsbildes. SIRS wird daher auch als Sepsis ohne Erreger bezeichnet.

Zwei der folgenden Kriterien müssen erfüllt sein, um die Diagnose SIRS stellen zu können:

  1. Körpertemperatur > 38°C oder < 36°C
  2. Herzfrequenz > 90/min
  3. Tachypnoe: Atemfrequenz > 20/min oder Hyperventilation mit pCO2< 4,3 kPa (33 mmHg)
  4. Leukozytose (> 12000/ml) oder Leukopenie (< 4000/ml) oder Linksverschiebung

Ernährungstherapie

Siehe unter Sepsis.

Folgene Produkte kommen bei dieser Indikation in Frage:

Intestamin
Reconvan
<<< zurück