Indikationslexikon
0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Chylurie

Es handelt sich um eine milchige Trübung des Harns infolge Fettbeimengungen (Chylomikronen) in feinster Verteilung. Die Chylurie entsteht u.a. bei Lymphabflussstörungen, z. B. bei Lymphknotenmetastasen und bei Anomalien der Nierenvenen (Hämaturie, Nierenkoliken).

Ernährungstherapie

Es gelten die gleichen diätetischen Maßnahmen wie bei Chylothorax.

Folgene Produkte kommen bei dieser Indikation in Frage:

Nutricomp® Peptid
<<< zurück