Indikationslexikon
0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
Herzinfarkt

Es handelt sich um eine Nekrose eines umschriebenen Herzmuskelbezirks meist als akut auftretende Komplikation bei der koronarer Herzkrankheit. Ursache ist der völlige Verschluss eines Herzkranzgefäßes durch ein Blutgerinnsel in einem bereits arteriosklerotisch veränderten Gefäß.

Ernährungstherapie

In der akuten Phase wird eine kalorisch knappe (800-1000 kcal/Tag), natriumarme, kalium- und magnesiumreiche Kost über den Tag verteilt gegeben, evtl. in Form einer nährstoffdefinierten Trinknahrung. Diese geht in der Intermediärphase in eine fettmodifizierte leichte Vollkost mit hohem Gehalt ungesättigter Fettsäuren und reduziertem Cholesteringehalt über. Die Ballaststoffzufuhr sollte über 40 g/Tag liegen. Eine Natriumrestriktion besteht lediglich bei Vorliegen einer arteriellen Hypertonie und bei weiter bestehender Herzinsuffizienz. Als anschließende Dauerkost dienen die Empfehlungen für die Ernährung bei Arteriosklerose.

Folgene Produkte kommen bei dieser Indikation in Frage:

Nutrison advanced Diason
Nutrison advanced Peptisorb
Vitaquell Bio Leinöl aus Goldleinsaat
Vitaquell Bio Rapskernöl
Vitaquell Bio Sonnenblumenöl
Vitaquell Bio Vitagen
Vitaquell Extra Vital Pflanzen-Margarine
Vitaquell Heiße Küche
Vitaquell mOlivo Pflanzen-Margarine
Vitaquell Omega 3 Pflanzen-Streichfett
Vitaquell Vitazell Diät-Pflanzen-Margarine
Vitaquell Weizenkeimöl
<<< zurück